Zero-Day-Exploits: Perfekte iPhone-Hacks kosten zwei Millionen Dollar

Die Preise haben sich in den letzten Jahren zum Teil verzehnfacht: Wer bisher unbekannte IT-Schwachstellen verkauft, kann dafür Millionen verlangen. Denn Hacken wird schwieriger – und der Bedarf wächst.
(mehr und Informationen zur Quelle)