Studie zur Freiberuflichkeit von Journalisten: Schlechte Bezahlung zwingt ein Drittel der Freelancer zu Nebentätigkeiten

Hochgebildet, politisch eher links und mies bezahlt: So sieht eine neue Studie die Situation der freiberuflichen Journalisten in Deutschland, die in der digitalen Fachzeitschrift “Journalistik” erschienen ist.
(mehr und Informationen zur Quelle)