Webentwicklung: Microsoft zieht bei Progressive Web Apps nach

Wie im vergangenen Herbst angekündigt, will Microsoft in Kürze beginnen, PWAs für Windows 10 und den Edge-Browser zur Verfügung zu stellen. Entwicklern bietet der Konzern Unterstützung bei der Vermarktung von PWAs über den Microsoft Store.

Quelle: Heise
(mehr)