Argentinien bekämpft Korruption – ein wenig

Der argentinische Präsident Mauricio Macri will Ministern verbieten, ihre Verwandten im Staatsapparat
zu beschäftigen. Im DW-Interview erklärt Claudia Zilla von der SWP, warum das nur ein erster Schritt sein kann.
Quelle: Deutsche Welle
(mehr)