Kolumbien setzt nach Anschlag Friedensgespräche mit ELN-Rebellen aus

Nach einem Bombenanschlag der Guerillaorganisation ELN auf eine Polizeiwache hat die kolumbianische Regierung die Friedensgespräche mit den linken Rebellen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. 
Quelle: Deutsche Welle
(mehr)