Jülicher Gesellschaft ehrt Nahost-Korrespondent Ulrich W. Sahm

Seit Jahrzehnten berichtet Ulrich W. Sahm aus dem Nahen Osten. Für sein Lebenswerk hat er nun den Preis für Zivilcourage der Jülicher Gesellschaft erhalten, die sich für das Gedenken an ermordete Juden starkmacht.
(mehr und Informationen zur Quelle)