Nach Zugunglück: Bergungsarbeiten haben begonnen

Bei den Bergungsarbeiten nach der Kollision von zwei Zügen in Nordrhein-Westfalen kommt ein schwerer Kran zum Einsatz. Unterdessen laufen die Ermittlungen zur Unglücksursache. Mitarbeiter der Bahn haben nach dem Zugunglück bei Meerbusch damit begonnen, die Waggons zu bergen.
(mehr und Informationen zur Quelle)