Der Start der Berichterstattung vom #35C3

Meine Live-Gespräche am ersten Tag des #35C3
Meine Live-Gespräche am ersten Tag des #35C3

Ab nächster Woche leite ich vom 27. bis zum 30.12.18 den ARD-Hörfunkpool zum ChaosCommunicationCongress (#35C3) in Leipzig. Dazu gibt es jede Menge interessanter Gespräche und Beiträge aus unserem Team. Für mich fängt der erste Tag früh mit Live-Gesprächen an.

Auf dem Weg zur neuen Mobilfunk-Generation 5G – ein Gespräch bei MDR Aktuell

5G Lab Germany hat sich in Dresden um die Entwicklung des neuen Mobilfunkstandards gekümmert
5G Lab Germany hat sich in Dresden um die Entwicklung des neuen Mobilfunkstandards gekümmert

MDR-Aktuell-Moderator Ingo Bötig wollte von mir wissen: 5G – das soll unsere Zukunft sein. Der Mobilfunk der neuen Generation. Mehr Daten, mehr Geschwindigkeit, egal wie viele im Netz sind – ohne Aussetzer. Der Beirat der Bundesnetzagentur will heute die Vergaberegeln festlegen. Michael Voß, ist unser Redakteur für Digitales. Michael, sogar der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier hat jetzt eingeräumt, dass er sich für das aktuelle deutsche Mobilfunknetz schäme. Weil es so schlecht sei, mit so vielen Funklöchern. Warum kriegen andere Länder wie die Baltischen Staaten das hin, wo Deutschland so langer herumwurschtelt?

Startschuss für den Ausbau des schnellen Internets im Landkreis Bautzen – Telekom warnt: Zuviel Regulierungen könnten Ausbau auf dem Land schaden

Start des Breitbandausbaus im Landkreis Bautzen
Start des Breitbandausbaus im Landkreis Bautzen


Wenn sich Ministerpräsident, Landrat und Vorstandsvorsitzender gemeinsam treffen, dann muss etwas Wichtiges passiert sein oder passieren. Wenn die drei das auch noch öffentlich tun, dann muss die Bedeutung schon recht hoch sein. So war es heute Mittag in einem Bautzener-Vorort. Die Telekom startet dort den Bau des schnellen Internets. Doch der Telekom-Chef hatte noch ein Problem für die Politik mit dabei. Mehr dazu in meinem Beitrag für MDR Aktuell.
“Startschuss für den Ausbau des schnellen Internets im Landkreis Bautzen – Telekom warnt: Zuviel Regulierungen könnten Ausbau auf dem Land schaden” weiterlesen

Kranke Kassen-App Vivy – nun auch noch Sicherheitslücken – Die Elektronische Krankenakte gibt es bei 16 Krankenkassen

Screenshot der Vivy-Internetseite
Screenshot der Vivy-Internetseite


Vivy – das ist die elektronische Krankenakte, die als App auf dem Handy und auf dem Computer der Ärzte für mehr Transparenz sorgen soll. 16 Krankenkassen mit 13,5 Millionen Versicherten sind daran beteiligt. Seit September ist diese Plattform online. Schon kurz nach dem Start gab es Probleme mit dem Datenschutz. Die App musste umprogrammiert werden. Jetzt wurden sogar mehrere Sicherheitslücken bekannt. Für MDR Aktuell habe ich mich einmal genauer umgehört.
“Kranke Kassen-App Vivy – nun auch noch Sicherheitslücken – Die Elektronische Krankenakte gibt es bei 16 Krankenkassen” weiterlesen

In Leipzig startet das schnelle Internet – Warum geht der Ausbau jetzt so schnell und ohne neue Kabel?

Leipzig (Foto: Michael Voß)
Leipzig (Foto: Michael Voß)

Viele Gegenden Deutschlands träumen vom schnellen Internet. Vodafone startete nun in Sachsen mit einer höheren Bandbreite. Los geht es in Leipzig. Die Stadt soll die erste Gigabit-City werden. Statt bisher 50, 100 oder 500 Mbit pro Sekunde, sind es nun 1.000 Mbit – umgerechnet ein Gigabit – pro Sekunde, was dann durch die Kabel ströhmt. Für MDR Aktuell wollte wissen, warum es mit dem schnellen Internet nun plötzlich so schnell geht.
“In Leipzig startet das schnelle Internet – Warum geht der Ausbau jetzt so schnell und ohne neue Kabel?” weiterlesen

Telekom erweitert Serverzentrum in Biere bei Magdeburg

Serverstandort Biere
Serverstandort Biere


Die Telekom hat ihr Server-Zentrum in Biere bei Magdeburg erweitert. Gleichzeitig hat sich der bislang größte Kunde, Microsoft, zurückgezogen und hostet künftig auf eigenen Servern in Deutschland. Darüber sprach ich mit MDR aktuell-Moderatorin Julia Kastein.
“Telekom erweitert Serverzentrum in Biere bei Magdeburg” weiterlesen

IFA 2018: Die Sicherheit ist nur so stark, wie das schwächste vernetzte Gerät

Samsung auf der IFA 2018
Samsung auf der IFA 2018


Vernetzung war das Thema auf der Funkausstellung in Berlin. Smart Home, Smart Auto, Smart City. Doch unterschiedliche Standards bei den Herstellern führen auch zu unterschiedlichen Standards bei der Gerätesicherheit. Was man damit macht und welche Lösungen es gibt, das schilderte ich für den ARD-Hörfunk.
“IFA 2018: Die Sicherheit ist nur so stark, wie das schwächste vernetzte Gerät” weiterlesen

IFA 2018: Berliner Startup entwickelt Autoassistenten, der auf Handgesten reagiert

Messestand von "Hey, Chris!"
Messestand von “Hey, Chris!”


Wie entstehen neue Ideen? Warum gibt es wieder immer wieder neue Apps? Die Funkausstellung in Berlin bietet viel davon an. Am Beispiel einer kleinen Berliner Firma, einem sogenannten StartUp, zeige ich für die ARD-Hörfunksender, wie es gehen kann.

“IFA 2018: Berliner Startup entwickelt Autoassistenten, der auf Handgesten reagiert” weiterlesen