Meine #34C3-Bilanz: 28 Gespräche mit den ARD-Wellen, einmal mit dem Fernsehen und sieben Beiträge

Auf dem Ü-Wagen während des Chaos Communications Congress in Leipzig
Auf dem Ü-Wagen während des Chaos Communications Congress in Leipzig

Es waren vier wirklich interessante, aber arbeitsreiche Tage auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig.

Im Gespräch mit MDR Aktuell-Moderator Jens Hänisch
Im Gespräch mit MDR Aktuell-Moderator Jens Hänisch
Vor Ort hatten wir ein fleißiges und tolles Team. 33 Beiträge haben wir produziert und 38 Gespräche mit den ARD-Wellen geführt.

Hinzu kam zum Abschluss für mich noch ein Gespräch mit den Fensehnachrichten von MDR Aktuell (hier bei 5:12 nachzusehen).

Ich hatte zuvor 28 Mal hauptsächlich live mit ARD-Radiowellen gesprochen und sieben Beiträge produziert.

#34C3: Chaos Communication Congress in Leipzig geht mit Besucherrekord zu Ende

Langversion

Kurzversion

In Leipzig ist der Chaos Communication Congress mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Darüber berichtete ich im ARD-Hörfunk.
“#34C3: Chaos Communication Congress in Leipzig geht mit Besucherrekord zu Ende” weiterlesen

#34C3: Zum Abschluss des Chaos Communication Congress in Leipzig ein Gespräch bei MDR Aktuell

Die letzte Dezemberwoche hält sich der Chaos Computer Club alljährlich vor, um sich in großem Rahmen zu treffen.Dieses Mal traf man sich in Leipzig. Heute ist Abschlußtag beim Hackerkongress, vom Chaos Communication Congress.
Meine Kollegin Andrea Jope wollte von mir wissen: Beim Wort “Hacker” denkt man womöglich gleich an kriminelle Attacken – inwiefern hat die Veranstaltung damit zu tun?

#34C3: Ehemaliger Bundesdatenschutzbeauftragter Schaar fordert mehr Rechte für Datenschützer

Der ehemaliger Bundesdatenschutzbeauftragter Peter Schaar fordert mehr Rechte für die Datenschutzbeauftragten in Deutschland. Seine Nachfolgerin im Amt, Andrea Voßhoff, müsse wieder die Möglichkeit haben, sich direkt an den Bundestag zu wenden. Auch die Datenschutzbeauftragten der Länder müssten sich direkt an ihre zuständigen Landesparlamente wenden dürfen. Darüber berichtete ich für den ARD-Hörfunk.
“#34C3: Ehemaliger Bundesdatenschutzbeauftragter Schaar fordert mehr Rechte für Datenschützer” weiterlesen

#34C3: Datenjournalist entdeckt Fehler in Forschungen zu SocialBots

Bei der Forschung zu FakeNews, SocialBots und Filterblasen ist noch viel zu verbessern. Das stellte der Datenjournalist Michael Kreil auf dem Chaos Communication Congress fest. Für den ARD-Hörfunk berichtete ich dazu aus Leipzig.
“#34C3: Datenjournalist entdeckt Fehler in Forschungen zu SocialBots” weiterlesen

#34C3: Die Geschichte einer Falschmeldung

Datenjournalist. Das ist die Berufsangabe von Michael Kreil. Sein Job ist es, aus öffentlich zugänglichen Daten Geschichten zu erzählen. Dass das ganz lebendig sein kann, zeigt er auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig. Die Geschichte einer Falschmeldung – diese habe ich für den ARD_Hörfunk erzählt.
“#34C3: Die Geschichte einer Falschmeldung” weiterlesen