Wegen GroKo-Hund Lima: SPD geht beim Presserat gegen Bild-Bericht vor

Die SPD beschwert sich beim Presserat gegen die Berichterstattung der Bild-Zeitung über den SPD-Mitgliederentscheid zur großen Koalition. Der Parteivorstand warf der Zeitung am Dienstag in einer Erklärung “grobe Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik” vor und beauftragte den Medienanwalt Christian Schertz damit, dagegen vorzugehen. Die Bild hatte einen Hund als SPD-Mitglied eintragen lassen.
Quelle: Meedia
(mehr)