Soldat von Scharfschützen getötet

Palästinensische Scharfschützen im Gazastreifen haben am Freitagabend das Feuer auf israelische Soldaten eröffnet. Dabei wurde ein Armeeangehöriger getötet. Als Reaktion auf den Angriff beschoss die israelische Luftwaffe rund 60 Ziele der Hamas.
Quelle: Israelnetz
(mehr)

Israelische Armee widerspricht Hamas

Die Hamas hat nach Ansicht der israelischen Armee ein Video mit falschen Informationen verbreitet. Die Islamisten behaupteten darin, Israel habe am Samstag ein Gebäude nahe eines Spielplatzes angegriffen und so absichtlich auch Kinder angegriffen; das Gebäude habe leergestanden und keinem Zweck gedient. Die Armee erwiderte nun in einem eigenen Video, dass die Hamas das Gebäude im März für groß angelegte Kampfübungen benutzt habe.
Quelle: Israelnetz
(mehr)