Großaufgebot in Erfurt: Polizei fahndet nach flüchtigem Gewalttäter

In Erfurt sucht die Polizei seit Donnerstagmorgen mit einem Großaufgebot nach einem mutmaßlichen Gewalttäter. Er soll eine Person am Erfurter Herrenberg mit dem Messer schwer verletzt haben. Nach Angaben der Polizei könnte der Mann noch immer mit dem Messer bewaffnet sein. Die Beamten durchsuchen das Gebiet entlang der Weimarischen Straße , des Hauptbahnhofs und des Güterbahnhofs. Zeitweise wurde der Zugverkehr gestoppt. Es kommt zu Verspätungen im Regional- und Fernverkehr.
Quelle: MDR Thüringen
(mehr)