1&1-Werbung wegen Telekom verboten: Jetzt wehrt sich der Provider

1&1 ist mit der Entscheidung des OLG nicht einverstanden – und hat jetzt Widerspruch eingelegt, wie das Unternehmen mitteilt. In der Erklärung führt 1&1 eine Reihe von Gründen an, aus denen es die Werbung für zulässig hält.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 2